Radweg Valsugana

80 km durch Wälder, Weinberge, Obstgärten und Bergdörfer: ein Radweg, der durch das ganze Valsugana am Ufer des Flusses Brenta verläuft.  
Die Strecke beginnt am Caldonazzosee in Trentino und verläuft bis nach Bassano del Grappa in Veneto. Der größte Teil der Strecke führt am Fluss Brenta entlang und mehr als die Hälfte auf Nebenstraßen, die aber so wenig befahren sind, dass man die Natur in Ruhe genießen und sich weit vom Verkehr erholen kann.
Der Radweg durchquert verschiedene Ortschaften und zahlreiche malerische Dörfer, die einen guten Grund für eine Rast anbieten. Den Radweg entlang findet man auch einige Bicigrills, wo man rasten, sich ausruhen  und nützliche Informationen erhalten kann. Die ganze Strecke ist ideal sowohl für geübte als auch für ungeübte Radbegeisterte, für Familien und für Behinderte. Und falls Sie keine Lust haben, mit dem Rad zurückzufahren, nehmen Sie den Zug. Passen Sie aber auf: im Sommer und am Wochenende sind die Wagen für den Transport von Fahrrädern oft voll!

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Facebook  Twitter